Sie befinden sich hier:Home arrow Notenverzeichnis
PDF Drucken
Inhalt
Das Hermann Leopoldi Album
Leopoldiana - Band 1
Leopoldiana - Band 2

Das Hermann Leopoldi AlbumDas Hermann Leopoldi Album (Cover)


Erschienen und erhältlich bei Musikverlag Doblinger: Dorotheergasse 10, 1010 Wien, www.doblinger-musikverlag.at

Inhaltsverzeichnis
A guater Tropfen, so dreimal täglich (Salpeter)
Am besten hat's so ein Fixangestellter (P. Herz/H. Haller)
Beim Hauer in der Anschicht? (Rudolf Skutajan)
Der Chinesenschurl (H. Möslein/R. Skutajan)
Ein Loblied für die Schwiegermama (Erwin W. Spahn)
Ein Walzer aus Wien und ein Mädel aus Wien (Erwin W. Spahn)
I bin a stiller Zecher (Salpeter)
Ich bin ein unverbesserlicher Optimist (R. Katscher/ E.W. Spahn)
Ich hab bei jeder Resi Glück (Peter Herz)
Im alten Kaffeehaus in Döbling (Peter Herz)
In der Barnabitengassen (Rudolf Skutajan)
In einem kleinen Café in Hernals (Peter Herz)
Ja, da wär's halt gut, wenn man Englisch könnt' (Robert Gilbert)
Der Krankenkassenpatient (Hanns Haller)
Landsleut! (Erwin W. Spahn)
Macht Platz für die Jugend (Erwin W. Spahn)
Die Nowaks aus Prag (Kurt Robitschek)
Platzmusik (Peter Herz)
Powidltatschkerln (Rudolf Skutajan)
Radetzky-Fox (K. Farkas/P. Herz)
Schnucki, ach Schnucki (Rudolf Skutajan)
Schön ist so ein Ringelspiel (Peter Herz)
Überlandpartie (Wauwau)
Wann ma da so ka Weaner wär (Salpeter)
Wiener Bonbonniere (Erich Meder)

A Dirndl und a Steirerg’wand
Text: Hanns Haller
Ach, Sie sind mir so bekannt
Text: Fritz Rotter
A guater Tropfen, so dreimal täglich...
Text: Salpeter
A guates Krügerl Bier
Text: Salpeter
A Little Café Down the Street
Text: Olga Paul
Alois
Text: Hanns Haller
Alles, weil’s einmal zu schön war...
Text: Peter Herz
Am besten hat’s ein Fixangestellter!
Text: Peter Herz und Hanns Haller
An der schönen roten Donau
Text: Kurt Robitschek
An die Wetti, an die Jetti
Text: Rudolf Skutajan und Peter Loos
Angelina
Text: Silveira de Menezes
Arm, arm, arm sind wir jetzt!...
Text: Erwin J. Spahn
Auf der Ischler Esplanade
Text: Theodor Waldau
A warmer Ofen, a Schalerl Kaffee
Text: Hanns Haller und K. Bernstein
Bambuleika!
Text: Wauwau
Beim Fischer Toni an der alten Donau...
Text: Albin Ronnert
Beim Grießwirt ist Schlachtfest
Text: Fritz Spitzer
Beim Hauer in der A’schicht
Text: Rudolf Skutajan
Bei uns da schießt der Melchior
Text: Rudolf Skutajan und Erich Hahn
Blonde Mädel von Berlin
Text: Kurt Schwabach und Ernst Neubach
„Bonjour Paris”!
Text: Hanns Haller
Bummerl durch Wien
Text: Beda (Fritz Beda Löhner)
Buchenwälder Marsch
Text: Beda (Fritz Beda Löhner)
Café Brasil
Text: Peter Herz und Erwin Spahn
„Camilla”
Text: Erwin W. Spahn und Hans Weidt
Composers revolution in the sky
Text: Robert Gilbert
„Da pfeif ich mir ein Liedel!”
Text: Erwin W. Spahn
Das große Wunder, das man „Liebe” nennt
Text: Erwin W. Spahn
Das ist der Zigeuner in mir!
Text: Peter Herz und Charles Berndt
Das Märchen vom Bernhardiner
Text: Robert Gilbert
Das Töchterlein vom Herrn Pedell
Text: Erwin W. Spahn
Deine Augen sind Magnete
Text: Erwin W. Spahn
Der Abstand zwischen mir und meinem Wein
Text: Robert Gilbert und Hermann Leopoldi
Der Chinesenschurl
Text: Helli Möslein und Rudolf Skutajan
Der Kalbsbraten ist aus
Text: Peter Herz
Der Krankenkassenpatient
Text: Hanns Haller
Der Scheich Abdulla und der Emir Hassan
Text: Beda und Artur Rebner
Die beste Medizin
Text: Willy Fuchs
Die Deutschmeister
Text: Robert Katscher
Die Klavierstunde
Text: Theodor Waldau
Die Liebe der Wein und der Rauchtabak
Text: Beda
Die Liebe eines unbekannten Mädels
Text: Peter Herz
Die Novak’s aus Prag
Text: Kurt Robitschek
Die Postlerin von Tegernsee
Text: Albin Ronnert
Die SchIierseer Bauernkapelle
Text: Albin Ronnert
Die schöne Adrienne hat eine Hochantenne...
Text: Wauwau
Die Welt in 100 Jahren
Text: Walter Lindenbaum
Du hast mir ewige Treu’ geschworen, Ferdinand
Text: Wauwau
Du hast mir was versprochen, Kunigunde!
Text: Robert Katscher und Gnom
Du kleine Sommerfrischlerin
Text: Hanns Haller
Du wirst lachen, ich bin glücklich!...
Text: Robert Katscher und Wauwau
Ein bißchen Liebe...
Text: Beda
Ein Elefant in Brüssel...
Text: Rudolf Skutajan
Ein Hemd von Gloriette
Text: Rudolf Skutajan
Ein kleiner Gassenhauer wandert durch die Stadt
Text: Salpeter
„Ein Loblied auf die Schwiegermama”
Text: Erwin W. Spahn
Ein Matrose von der Themse
Text: Rudolf Skutajan
Ein süßes Liedl, ein süßer Text...
Text: Theodor Waldau
,,Ein Walzer aus Wien und ein Mädel aus Wien”
Text: Erwin W. Spahn
Endlich wieder einmal ein Wienerlied
Text: Peter Herz
Erst kommt Österreich!
Text: Peter Herz
Es muß was g’scheh’n für den kleinen Mann!
Text: Peter Herz und R. G. Fried
Fahr’ nach St. Gilgen zur Sommerszeit
Text: Peter Herz
Fahren in einem Fiaker
Text: Peter Herz
Frauen sind zum Küssen da
Text: Hanns Haller
,,35 Groschen...”
Text: Erwin W. Spahn
Gala-Premiere in der Oper
Text: Hanns Haller
Geh nicht am Glück vorbei
Text: Wauwau
Geh’n ma Blumen brock’n
Text: Rudolf Ernst Prochinger
Händereichen
Text: Peter Herz
Heute spielt der Uridil
Text: Robert Katscher und Hermann Leopoldi
Holka Polka
Text: W. B. Friedlander
How do you do, Herr Minister?
Text: Salpeter
I am a quiet Drinker
Text: Arthur Berger
I bin a Hütteldorf-Hackinger!
Text: Peter Herz
I bin a stiller Zecher
Text: Salpeter
I bin jetzt frei und morg’n geht’s los!
Text: Turl Wiener
I brauch an Ziegelstein...
Text: Helly Möslein und Hans Werner
lch bleib in Wien
Text: Erwin W. Spahn
I hab’ a Badehütt’n drunt in Kaisermühl’n
Text: Peter Herz und Charles Berndt
Ich bin ein Durchschnittswiener
Text: Charles Berndt
Ich bin ein unverbesserlicher Optimist
Text: Robert Katscher und Erwin W. Spahn
Ich bin so verliebt und ich weiß nicht: Warum?
Text: Julian Arendt und Erwin W. Spahn
Ich hab’ bei jeder Resi Gluck!
Text: Peter Herz
Ich mach mir Zigaretten
Text: R. Schiermann
Ich red mir ein, es geht mir gut
Text: Wauwau und Robert Katscher
Ich schenk’ meinem Mädel ein Edelweiß,
Text: Hanns Haller
Ich such einen Zwilling...
Text: Rudolf Skutajan
Ich war für dich nur eine Episode
Text: Gerhard Bronner und Hanns Haller
Im alten Kaffeehaus in Döbling!
Text: Peter Herz
Im grünen Klee
Text: Beda
Immer voran, Das Lied vom Arbeitsmann
Text: Theodor Waldau
Im Prater ist Musik
Text: Erwin W. Spahn
In A Continental Side Street
Text: Jimmy Berg und Hank Stuart
In den kleinen Seitengassen
Text: Jimmy Berg
In der Barnabitengasse
Text: Rudolf Skutajan
In der kleinen Malerei...
Text: Peter Herz
In der Sparkasse
Text: Erich Meder
In einem kleinen Café in Hernals
Text: Peter Herz
In Floridsdorf am Spitz
Text: Peter Herz und Theodor Waldau
In Hamburg an der Elbe
Text: Hanns Haller
In solche Augerln...
Text: Theodor Waldau
In Weidling am Bach
Text: Peter Herz
Irgendwo...
Text: Kurt Robitschek
Ja, da wärs halt gut, wenn man Englisch könnt’
Text: Robert Gilbert
No.10. Ja, so ein Rutscher
Text: Arthur Rebner
Je vous aime...
Text: Hanns Haller
Jede Gnädige, jede Ledige trägt den Bubikopf
Text: Wauwau
„Jedermann”
Text: Wauwau
Jedlersee
Text: Salpeter
Junger Mann sucht hübsches Fräulein
Text: Erwin Rosenberg und Berti
Berndt Karlsbad
Text: Peter Herz
Klein, aber mein!
Text: Beda
Komm gurgeln nach Gurgl!
Text: Salpeter
Kommen Sie, bitte, nach Österreich
Text: Peter Herz und Charles Berndt
Komm mit mir, mein Schatz, auf den Fußballplatz
Text: Beda
Küss’ die Hand, Fräul’n Maria
Text: Felix Arnold
Küss’ mich lange, lange, lange...
Text: Hanns Haller
Landsleut’!
Text: Erwin W. Spahn
Lebe wohl, schlaf süß
Text: Ritz Rotter
Lene Lehmann ging mal spazieren...
Text: Beda
Leopoldiana
Text: Robert Gilbert
Liebesesperanto
Text: Fritz Grünbaum
Little Erica
Text: Robert Gilbert
Macht Platz der Jugend!
Text: Erwin W. Spahn
Maximilian
Text: R. Katscher
Meer dan vijftig Jaren
Text: Hanns Haller / Philip Wina
Meidlinger Buam
Text: Helly Möslein und Rudolf Skutajan
Mein Schatz der muss ein Russe sein
Text: Bertl Berndt und Erwin Romberg
Mein Schatz ist bei der Feuerwehr in Kritzendorf
Text: Bertl Berndt und Erwin Rodenberg
Mein Schatz ist ein Matrose
Text: Erwin W. Spahn
Mein Wien wird nagelneu!
Text: Peter Herz
Mit tut die Wahl so weh!
Text: Josef Baar und Karl Bernstein
Mit dem „Sch”-„sch”-„sch”-Überraschungszug
Text: Peter Herz und Salpeter
Mit der Eisenbahn quer durch Österreich...
Text: Peter Herz und Salpeter
Money macht froh!
Text: Wauwau
Monnalona
Text: Charlie Amberg
Muller Marianne
Text: Erwin W. Spahn und Alfred Möller
Nur, wer dich mit dem Herzen sucht...
Text: Friedrich Oppenheimer
Österreichische Fremdenverkehrswerbung
Text: Erwin W. Spahn und Theodor Waldau
Oh, Margarete
Text: Rudolf Skutajan
On the old Excursion Boat
Text: Kermit Goell
Platzmusik! (Am Hietzinger Platz ist heut Platzmusik)
Text: Peter Herz
Powidltatschkerln
Text: Rudolf Skutajan
Radetzky-Fox
Text: Peter Herz und Karl Farkas
Ravagiana
„Rózsika”
Text: Beda
San ma, san ma lustig
Text: Fred Rauch und Rudolf Skutajan
Schnucki, ach Schnucki!
Text: Rudolf Skutajan
Schön ist so ein Ringelspiel
Text: Peter Herz
Schön sind die Mädel von Prag
Text: Beda
Schöne Isabella, darf ich’s wagen...?
Text: Rudolf Katscher und Arendt
Sie trafen sich wieder, in Wien an der Donau...
Text: Hanns HaIler
Sing’ ein bissel weiter...
Text: Hanns Haller
Singt’s net von Wien nur allein
Text: Peter Herz und Peter Wehle
Soirre bei Tannenbaum
Text: Artur Rebner
Spompernadeln
Text: Salpeter
Sweet land of liberty
Täglich eine Stunde Liebe
Text: Fred Heller
Taucht die Tante auf, so taucht der Onkel unter
Text: Peter Herz
1000 Worte Bildung
Text: Karl Bernstein
Temperenzler-Fox
Text: Erwin W. Spahn
The bouncing Polka (englische Version von Powidltatschkerln)
Text: Rudolf Skutajan
Überlandpartie
Text: Wauwau
Une Chanson sur Paris
Text: Marc Cab und Jean Rioux

Uns ist alles wurscht, heut’ hau’n wir in die Trommel rein!
Text: Robert Gilbert
Viele, viele Kinder und Musik...
Text: Hanns Haller
Von Bregenz bis nach Eisenstadt
Text: Peter Herz
Wann der Bua ruft: „Juchuh”!
Text: Salpeter und Berndt-Hofer
Wann i an Terno mach’
Text: Berti Berndt und Walter Linde
Wann ma da so ka Weaner wär’...
Text: Salpeter
Was machert denn der Wiener ohne Wiener Polizei?
Text: Hanns Haller
„Weidlingau”
Text: Walter Donaldson
Weißt du was schön wär’, Mariechen...!
Text: Hanns Haller
Wenn Dein kleiner Trotzkopf nicht wär’!
Text: Arthur Rebner
Wenn der Briefträger kommt...
Text: Hanns Haller
Wenn der Ungar lustig ist…!
Text: Salpeter und Berndt-Hofer
Wenn die Drehorgel spielt in Amsterdam
Text: Hanns Haller
Wenn die Jazzband spielt
Text: Arthur Rebner
Wer Wasser trinkt in München...
Text: Hanns Haller
Wie schön ist im Frühling ein Gartenkonzert
Text: Peter Herz
Wien, sterbende Märchenstadt
Text: Beda
„Wiener Bonbonnier’”
Text: Erich Meder
Wiener Frühstück
Text: Hanns Haller
Wienerwald-Veilchen
Text: Fritz Grünbaum
Wir treffen uns in Hütteldorf...
Text: Berti Berndt und Erwin Romberg
Wirtschaftswunderkinder
Text: Peter Herz und Charles Berndt
Wo der Teufel gute Nacht sagt
Text: Peter Herz
Wo ist die Welt am schönsten...
Text: Hanns Haller
Wozu erschuf der liebe Gott die Liebe?
Text: Beda und Wauwau
Zwei Frauen in Grinzing
Text: Hans Zeisner und Charles Berndt



 
 

© 2016 Alle Rechte vorbehalten .::. Page and Design by raven-worx